So geht sächsisch. Unter diesem Slogan wirbt unser Heimatbundesland Sachsen seit 2013 im In- und Ausland. Denn Sachsen ist ein starker Wirtschaftsstandort, ein beliebtes Reiseziel und die Heimat vieler engagierter Menschen. „So geht sächsisch.” bündelt ihre Anstrengungen und macht sie sichtbar, um der Welt ein positives, authentisches Bild von Sachsen zu zeigen. Umso mehr hat es uns gefreut, dass nun auch Fabmatics als mittelständisches Unternehmen aus Dresden auf der Kampagnenseite sowie den Social-Media-Kanälen der Initiative vorgestellt wird.

Unser Geschäftsführer Dr. Andreas Purath stand dem Redaktions – und Filmteam im Reinraum Rede und Antwort. Was wir bei Fabmatics tun, was unser Team so einzigartig und “typisch Mittelstand” macht und warum wir im “Silicon Saxony” beste Voraussetzungen für Innovationen und Wachstum finden, das erfahren Sie im Video “Fabmatics erobert die europäische Reinraum-Produktion” und im Interview auf www.so-geht-saechsisch.de .

Bitte akzeptieren Sie funktionelle Cookies um den Inhalt zu sehen.